Allgemein

Adventure Chipboard Box von Nicole

Hallo Zusammen ­čśâ
Nicole hat f├╝r eine Chipboard Box gestaltet. Gestaltet ist wohl untertrieben, sie hat ein kleines Kunstwerk daraus gezaubert ­čśŹ Wie sie das gemacht hat, k├Ânnt Ihr Euch gerne im Anschluss, in der Schritt f├╝r Schritt Anleitung ansehen. Ich w├╝nsche Euch viel Spa├č beim Nachmachen.

Mit diesen Chipboard Boxen von Scrapiniec k├Ânnt Ihr Eueren Ideen absolut freien Lauf lassen.

Nicole hat sich z.B. dazu entschlossen, der Box mit dem Mauer Stencil von Artistiko und der Modeling Paste von Finnabair Struktur zu geben. Um eine gute Basis f├╝r die Farben zu haben, hat die kompletten Box zuerst eine Schicht Gesso bekommen. Als dann alles sch├Ân getrocknet war, hat sie mit den Magical’s von Lindy’s Stamp Gang aus dem Set „Totally 80’s die Box koloriert. Verwendet hat sie hier „Cowabunga Copper“ und „Gag me with a spoon gray“. Die Highlights hat Nicole noch mit dem „Rich Copper“ Wachs gesetzt.Die Aussenseiten hat sie zus├Ątzlich noch mit den Spray’s Steampunk Sepia aus dem „Industrial Chic Set“ von Lindy’s bearbeitet und dem Spray Cowabunga Copper aus dem „Totally 80’s“ Set.

 

Aus der Mould „Stars and Moons“ hat sich Nicole Elemente abgeformt, die sie dann mit den Wachen „Rich Copper“ und „Bronze Age“ bearbeitet hat.

 

 

Und das war eigentlich auch schon alles. Die Vorderseite des Deckels hat Nicole dann ├╝berwiegend mit der Voyages Fantastique Kollektion gestaltet. Viele ausgeschnittene Elemente aus der Kollektion sowie die vorbereiteten Abformungen, Mitform Castings, etwas Glitzer und eine kleine Lampe zieren nun den Deckel.

 

Ja meine Lieben, das wars eigentlich auch schon.

Hier in der Galerie k├Ânnt Ihr Euch Nicoles Box noch einmal etwas n├Ąher ansehen.

Ich hoffe Euch hat die Inspiration gefallen und Dir liebe Nicole, ganz lieben Dank f├╝r dieses wundersch├Âne ­čśŹ Projekt.

Bis zum n├Ąchsten Mal ­čśŐ
Barbara